Voraussetzung für eine gute Kommunikation
Der reibungslose Ablauf in der Verwaltung ist sehr wichtig für alle Mitarbeiter eines Unternehmens. Dies betrifft insbesondere Verwaltungsabläufe bei den Lohn- und Gehaltsabrechnungen sowie die Koordination der Urlaubszeiten eines jeden Mitarbeiters. Es ist nämlich wichtig, dass trotz Urlaubs eines Mitarbeiters das tägliche Geschäft nicht liegen bleibt, sondern die Arbeiten durch Vertretung bzw. Deligierung der anfallenden Arbeiten auch weiterhin ausgeführt werden. Es ist also sehr wichtig, dass interne Abläufe innerhalb einer Firma gut geplant und koordiniert werden. Mittels einer speziellen Buchhaltungs- oder Lohnabrechnungssoftware lassen sich zudem Prozesse verkürzen. Arbeitsabläufe werden auf diese Art und Weise optimiert und mögliche Ungereimtheiten bezüglich verspäteter oder nicht getätigter Lohn- und Gehaltszahlungen werden vermieden.

Digitale_Personalakte

 

Der internen Kommunikation von kleinen und mittleren Unternehmen sollte somit eine große Bedeutung beigemessen werden, denn hierdurch werden nicht nur Arbeitsprozesse optimiert, sondern auch Mitarbeiterressourcen eingespart und die Stimmung innerhalb einer Firma verbessert. Womöglich wichtiger als das eigentliche Gehalt ist oft das Arbeitsklima innerhalb eines Unternehmens. In den letzten Jahren ist dies, auch im Zuge der medialen Mobbingdiskussionen, immer mehr in den Fokus der Arbeitgeber gerückt. Alle Seiten profitieren von einem gesunden innerbetrieblichen Arbeitsklima. Denn nur ein zufriedener Mitarbeiter, der gerne zur Arbeit geht, wird seine Aufgaben auch gut und gewissenhaft erledigen.

Die Mitarbeiterzufriedenheit, für die reibungslose Abläufe und einen guten Kommunikationsfluss innerhalb der Abteilungen sehr wichtig sind, wirkt sich also für alle Beteiligten sehr positiv aus.

Doch wie sorgt man für zufriedene Mitarbeiter?

Identifikation mit der Firma
Mitarbeiter, die sich mit ihrer Firma und ihrer Tätigkeit identifizieren, zeigen durchweg überdurchschnittlich gute Leistungen. Wenn Vorgesetzte dann auch noch viel Vertrauen in ihre Mitarbeiter haben, so dass sie Verantwortlichkeiten abgeben, dann ist ein weiterer Grundstein für eine gute Zusammenarbeit und hohe Leistungen gelegt. Zudem wird die Mitarbeiterzufriedenheit gefördert und die Leistungsbereitschaft eines jeden einzelnen Mitarbeiters geweckt, wenn Mitarbeiter nicht nur als Arbeitskräfte angesehen werden, sondern der Vorgesetzte auch menschliches Interesse an ihnen zeigt. Als Vorgesetzter ist es zudem wichtig, dass man bei Problemen oder sonstigen Belangen immer ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter hat, denn dann fühlen sich die Mitarbeiter gewertschätzt und verstanden. Ein Mitarbeiter, der sich mit „seiner“ Firma identifizieren kann ist bspw. auch gewillter Überstunden zu leisten, da ihm das Wohl der Firma ebenfalls am Herzen liegt.

Eine offene und ehrliche Kommunikation innerhalb eines Unternehmens ist also die Grundlage für einen unternehmerischen Erfolg.