Personal-Wissen.de » Vorlagen / Checklisten » Was eine Arbeitsvertrag Vorlage für einen leitenden Angestellten enthalten muss

Was eine Arbeitsvertrag Vorlage für einen leitenden Angestellten enthalten muss

Ein Arbeitsvertrag Formular für einen leitenden Angestellten sollte in jedem Fall folgende Punkte enthalten:

Persönliche Daten

Die Arbeitsvertrags Vorlage muss den Namen und die Anschrift des Angestellten, sowie des Betriebs, in dem dieser beschäftigt wird, enthalten.

Arbeitsaufgaben, Ort und Beginn der Tätigkeit

In diesem Abschnitt sollten Sie die genaue Bezeichnung der Tätigkeit angeben (z. B. Vertriebsleiter, Niederlassungsleiter, Leiter Personalwesen etc.). Auch der Ort der Arbeitstätigkeit muss angegeben werden. Dies eventuell mit dem Zusatz, dass der Arbeitnehmer auch an anderen Arbeitsorten eingesetzt werden kann. Zudem muss der Beginn des Arbeitsverhältnisses angegeben werden.

Folgenden Zusatz sollte dieser Abschnitt im Arbeitsvertrag Formular ebenso enthalten: „Aufgrund seiner Arbeitsaufgaben gehört der Angestellte zu den leitenden Angestellten im Sinne von § 5 Abs.3 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) sowie im Sinne von § 14 Abs.2 Kündigungsschutzgesetz (KSchG)“. Demnach wird der Arbeitnehmer von gewissen gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen.

Vertragsdauer, Probezeit und Rentenaltersklausel

Sofern ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorliegt, sollte dies angegeben werden. Bei einem befristeten Arbeitsverhältnis müssen der Beginn und das Ende der Beschäftigung angegeben werden, da ansonsten die Befristung unwirksam wäre. Die Dauer der Probezeit muss geregelt werden sowie die Beendigung des Arbeitsverhältnisses bei Erreichen des Rentenalters.

Arbeitszeit

In einer Vorlage für einen Arbeitsvertrag für leitende Angestellte darf die Regelung der Anzahl der wöchentlichen Arbeitsstunden nicht fehlen, ebenso die Regelung eventueller Außendiensteinsätze.

Jahresgrundgehalt, Sonderzahlungen, Zielvereinbarungsprämie

Das Brutto-Jahresgehalt sollte ebenso angegeben werden sowie der Zeitpunkt, zu dem es monatlich ausgezahlt wird. Außerdem werden in diesem Abschnitt alle Sonderzahlungen und Prämien sowie der Zeitpunkt und Voraussetzungen dieser Zahlungen festgehalten.

Urlaubs- und Krankheitstage

Der Arbeitsvertrag sollte auch angeben, wie viele Arbeitstage Urlaub dem Angestellten zustehen, da ansonsten automatisch die gesetzliche Regelung gilt. Zudem sollte in der Arbeitsvertrag Vorlage angegeben werden, wie im Falle einer Erkrankung vorzugehen ist.

Nebentätigkeit

Der Arbeitnehmer kann verpflichtet werden, jede selbständige und unselbständige bezahlte Nebentätigkeit vor Aufnahme dieser Tätigkeit gegenüber dem Arbeitgeber anzuzeigen und dieser nur mit schriftlicher Genehmigung nachzugehen.

Sonstige Regelungen

In die Vorlage für den Arbeitsvertrag eines leitenden Angestellten gehören auch eine Geheimhaltungsregelung, eine Regelung über das nachträgliche Wettbewerbsverbot, eine Verfallsklausel bzw. Ausschlussfrist und die Schlussbestimmungen.

Wenn Sie auf der Suche nach fertigen und arbeitssparenden Vorlagen für einen Arbeitsvertrag für leitende Angestellte sind, finden Sie hier professionelle und vollständige Arbeitsvertrags-Muster.

Weitere Informationen zu Arbeitsverträgen für leitende Angestellte finden Sie bei business-on.de.

2017-05-22T12:16:49+00:00 22. März 2013|Vorlagen / Checklisten|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine