Personal-Wissen.de » Personalmanagement » Erfolg im Management durch Coaching

Erfolg im Management durch Coaching

Coaching ist für Führungskräfte ein wertvoller Baustein, um die Entscheidungsfähigkeit oder die Kompetenz bei der Lösung von Problemen zu fördern. Im Sport wird seit vielen Jahren auf Coaching gesetzt, wenn es darum geht, die Sportler dahingehend zu schulen und zu beeinflussen, Spitzenleistungen zu bringen. In den Führungsetagen steckt Coaching dagegen noch vergleichsweise in den Kinderschuhen. Erst vor etwa zwanzig Jahren hat sich Coaching als Methode der Persönlichkeitsentwicklung aus den USA langsam seinen Weg nach Deutschland gebahnt und konnte sich mittlerweile als spezifische Beratungsform mehr und mehr etablieren.

Was ist Management Coaching?

Management Coaching wird für einzelne Führungskräfte und für Teams angeboten. Die Themenbereiche sind vielfältig und sind in erster Linien auf fachliche und ökonomische Businessfragen und auf die Kommunikation und andere für das Personalmanagement relevante Faktoren ausgerichtet. Auch die persönliche Befindlichkeit ist ein nicht zu unterschätzender Punkt, welcher in das Management Coaching einfließt. Das Ziel, welches ein Personalcoach verfolgt, besteht in der Stärkung des Managers in seiner Fähigkeit, Probleme zu lösen und wichtige Entscheidungen zum Wohle der Belegschaft zu treffen. Hierfür werden persönliche Zielsetzungen und Strategien erarbeitet. Somit ist die Arbeit eines Personalcoachs sehr individuell und personenbezogen.

Ein erfolgreiches Management durch Coaching

Der Coach steht der Führungskraft mit Rat und Tat zur Seite. Der Mitarbeiter wird Schritt für Schritt lernen, sich seiner Verantwortung für die Gemeinschaft bewusst zu werden und seine Kompetenzen entsprechend förderlich einzusetzen. Der Personalcoach wird den Manager dahingehend anleiten, seine eigenen Interessen in den Schatten zu stellen und eine ganzheitliche Sichtweise zu entwickeln, welche von Respekt und Vertrauen geprägt ist. Dabei werden Probleme im Unternehmen nicht unter den Tisch gekehrt, sondern offen angesprochen und aufgearbeitet. Es gilt, sich notfalls von alten Verhaltensmustern zu verabschieden und neue, für das Kollektiv förderliche Lösungen zu erarbeiten. Auch eine Führungskraft muss Kritik vertragen können und dies kann sich ebenfalls sehr förderlich auf das Betriebsklima auswirken.

Führungsaufgaben sind auf emotionaler Ebene nicht immer einfach zu bewältigen. Hierbei kann ein Sparringpartner für ein vertrauliches Miteinander sorgen und dem Manager die Angst vor der Einsamkeit nehmen, welche sich oft in Spitzenpositionen bemerkbar macht und von den Betreffenden als unangenehm oder gar belastend empfunden wird. Ein erfolgreiches und förderliches Management kann durch die gezielte Arbeit eines Personalcoachs entwickelt und ausgebaut werden. Coaching als Werkzeug ist förderlich für den gesamten Betriebsablauf und die Stärkung der inneren Balance und Struktur des Unternehmens. Nicht zuletzt erhöht sich die Akzeptanz und der Stellenwert des Managers in der Firma.

2017-05-22T12:16:49+00:00 4. Juli 2013|Personalmanagement|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine