Die Aufgaben eines Personalreferenten in Unternehmen sind sehr vielfältig und je nach Art des Unternehmens auch sehr unterschiedlich, wodurch sich ein umfangreiches Anforderungsprofil Personalreferent ergibt. So gebietet es ein großes Unternehmen, einen Personalreferenten mit sehr eng eingegrenzten Aufgaben zu betrauen, während in kleineren Unternehmen bevorzugt Allrounder eingesetzt werden.

Digitale_Personalakte

Die typischen Aufgaben des Personalreferenten reichen dabei von der Personalbedarfsermittlung, der Personalbeschaffung und dem Personaleinsatz bis hin zur Personalentwicklung. In der Personalbedarfsermittlung muss der Personalreferent oder die Personalreferentin bestimmen, welche Mitarbeiter in Zukunft benötigt werden, sowohl hinsichtlich der Anzahl der benötigten Mitarbeiter als auch in Bezug auf deren Qualifikationen. Hierbei arbeitet er eng mit dem Vorgesetzten, meist dem Personalleiter zusammen.

In den Bereich der Personalbeschaffung fällt vor allem die Rekrutierung von Mitarbeitern, die geeignet für bestimmte Aufgaben sind. Auch hier wird der Personalreferent oder die Personalreferentin eng mit dem Personalleiter zusammen arbeiten. Gleiches gilt für die Personalentwicklung, bei der es um Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen geht.

Ebenfalls steht der Personalreferent oder die Personalreferentin dem Vorgesetzten bei Bedarf beratend zur Seite. Zudem liegt es in seiner Verantwortlichkeit, sich mit den Mitarbeitern auseinander zu setzen, sie in allen betrieblichen und persönlichen Belangen zu betreuen. Außerdem müssen Personalreferenten eng mit dem Betriebsrat zusammen arbeiten. In einigen Fällen werden auch Arbeiten wie die Entgeltabrechnung und die Führung der Personalakten von den Personalreferenten verlangt. Durch diese vielfältigen Aufgaben ergibt sich folgendes

Anforderungsprofil Personalreferent / -in

  • kaufmännische Ausbildung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Mitarbeiterbetreuung
  • Kenntnisse über die Möglichkeiten der Personalrekrutierung
  • Fähigkeit, im Team zu arbeiten
  • Fähigkeit, mit anderen Abteilungen und dem Betriebsrat zu kommunizieren
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Personal-Controllings
  • Erfahrungen mit der Personalverwaltung
  • Fähigkeit, andere zu motivieren
  • umfassende Kenntnisse in den rechtlichen Rahmenbedingungen für die Anstellung von Mitarbeitern
  • Fähigkeit, das Potenzial in Mitarbeitern zu erkennen und zu fördern
  • Fähigkeit, künftigen Mitarbeiterbedarf frühzeitig zu erkennen