Personal-Wissen.de » Arbeitszeiterfassung / Zeiterfassung » Zeiterfassung per Excel Vorlage

Zeiterfassung per Excel Vorlage 2017-05-22T12:15:49+00:00

In vielen, vor allem kleineren Unternehmen wird die Zeiterfassung immer noch mit der Software Excel erledigt. Hierfür werden Vorlagen angelegt, in die die Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten eintragen können. Diese Vorlagen können schließlich die Arbeitszeiten auswerten und die Basis für die Zeitwirtschaft des Unternehmens bilden.

Ein großes Problem der Personalzeiterfassung über Excel hat jedoch einige gravierende Nachteile. Der Mitarbeiter kann die Arbeitszeiten hier frei eintragen; es erfolgt keine Überprüfung der Daten durch die Zeitwirtschaft. Das macht dieses Zeiterfassungssystem sehr anfällig für Falscheingaben und auch Manipulationen. Zudem sind die Daten der Arbeitszeiterfassung so nicht besonders sicher, denn wenn die Datei aus Versehen überschrieben wird, sind die Daten unwiederbringlich verloren.

Auf den ersten Blick sieht die Personalzeiterfassung via Excel sehr günstig aus, denn die Software ist in den meisten Unternehmen ohnehin vorhanden und verursacht somit keine zusätzlichen Kosten. Allerdings kostet auch die Programmierung und Wartung der Excel Vorlage Geld, ebenso wie die Schulung der Mitarbeiter auf die Zeiterfassung durch Software. Schnell geht der Kostenvorteil im Vergleich zur normalen Zeiterfassungssoftware so verloren.

Teile dieser Reihe zu Zeiterfassung

ÜbersichtVorteile / Nachteile von ZeiterfassungRechte des BetriebsratsZeiterfassung und Arbeitsrechtelektronische ZeiterfassungFingerprintMobilOnlineSoftwareExcelKostenAuswahl



Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine