Personal-Wissen.de » Archiv für Redaktion - Sabine Hutter

About Redaktion - Sabine Hutter

Keine
So far Redaktion - Sabine Hutter has created 739 blog entries.

Nicht ohne das Integrationsamt: Stolperfallen bei der Kündigung von schwerbehinderten Arbeitnehmern

Wer als Arbeitgeber einem schwerbehinderten Beschäftigten kündigen möchte, kann angesichts der besonderen Kündigungsschutzregelungen in einige Fallen treten. Die Fallstricke liegen insbesondere in der Missachtung der speziellen Verfahrensvorschriften, die der Gesetzgeber zum Schutz schwerbehinderter Arbeitnehmer erlassen [...]

2018-02-23T08:40:57+00:00 23. Februar 2018|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Vom Wettbewerbsverbot zurückgetreten: Zahlungsanspruch auf Karenzentschädigung erlischt ex nunc

Ein Arbeitnehmer tritt unbeabsichtigt vom vereinbarten nachvertraglichen Wettbewerbsverbot zurück. Damit entfällt ab dem Zeitpunkt seiner Rücktrittserklärung sein Anspruch auf Karenzentschädigung. Der Fall: Ungewollter Rücktritt vom Wettbewerbsverbot Der Kläger vereinbarte mit der Beklagten ein dreimonatiges Wettbewerbsverbot, [...]

2018-02-12T16:34:01+00:00 14. Februar 2018|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Amazon: Sonntagsarbeit in der Vorweihnachtszeit war unzulässig

Das Amazon Logistikzentrum in Rheinberg hätte seine Beschäftigten an zwei Adventssonntagen des Jahres 2015 nicht zur Arbeit einsetzen dürfen. Laut Verwaltungsgericht Düsseldorf war die diesbezüglich erteilte Ausnahmegenehmigung für die Sonntagsarbeit rechtlich unzulässig. Sie stand dem [...]

2018-02-12T16:31:02+00:00 12. Februar 2018|Arbeitsrecht|0 Kommentare

LKW-Fahrer: Was gilt bei Ruhezeiten, Lenkzeiten und Fahrtunterbrechungen?

LKW-Fahrer müssen ihre regelmäßige wöchentliche Mindestruhezeit von 45 Stunden außerhalb ihres Fahrzeuges wahrnehmen. Diese Auslegung der einschlägigen EU-Verordnung wird in Deutschland schon länger praktiziert und wurde nunmehr vom EuGH bestätigt (Urteil des EuGH vom 20. [...]

2018-02-09T19:13:57+00:00 9. Februar 2018|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Datenschutzgrundverordnung: Neuerungen im HR-Bereich ab Mai 2018

Die Datenschutzgrundverordnung normiert für Unternehmen einige Verpflichtungen im Umgang mit Bewerberdaten. Ab 25. Mai 2018 müssen HR-Verantwortliche die Bestimmungen dieser EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des § 26 BDSG-neu berücksichtigen, um nicht hohe Bußgeldzahlungen zu riskieren. Bestehende [...]

2018-01-25T19:41:29+00:00 31. Januar 2018|Recruiting|0 Kommentare

Personalgespräch heimlich aufgenommen: Fristlose Kündigung zulässig

Wer heimlich ein Personalgespräch aufnimmt, kann von seinem Arbeitgeber fristlos gekündigt werden. Das Hessische Landesarbeitsgericht wertet die geheime Gesprächsaufnahme als Verletzung des Persönlichkeitsrechts und hält die außerordentliche Kündigung für zulässig. Der Fall: Fristlose Kündigung wegen [...]

2018-01-12T23:29:12+00:00 28. Januar 2018|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Im Personalwesen Zeit einsparen: Arbeitsprozesse überdenken und optimieren

Personaldaten eingeben, Arbeitszeiten manuell ausrechnen, Berichte verfassen und Urlaubsanträge verwalten – im HR-Bereich geht mancherorts wertvolle Zeit verloren. Diese Auflistung zeigt, an welchen Stellen Zeitfresser lauern und wie man im Personalwesen Zeit einsparen könnte. „Zettelwirtschaft“ [...]

Vergütungsansprüche für Jahresurlaub unbegrenzt übertragbar

Wer seinen Jahresurlaub nicht nimmt, weil der Arbeitgeber ihn daran gehindert hat, seine Vergütungsansprüche auf bezahlten Urlaub wahrzunehmen, kann dieselben unbeschränkt übertragen und ansammeln. Laut EuGH widerspricht es dem EU-Recht, dass ein Arbeitnehmer in Urlaub [...]

2018-01-25T19:13:30+00:00 25. Januar 2018|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Power Napping im Büro: Ausgeruht und produktiver arbeiten

Viele Berufstätige kennen das Leistungstief nur zu gut, das um die Mittagszeit oder am frühen Nachmittag einsetzt. Power Napping im Büro hilft dabei, diese Müdigkeit zu überwinden und Energie für den restlichen Arbeitstag zu tanken. [...]

Kein Diensthandy für Schwerbehindertenvertretung: Festnetz und PC genügen

Eine Schwerbehindertenvertretung, die im Außendienst und in der Schichtarbeit tätig ist, kann kein Diensthandy mit Internetzugang einfordern. Sie muss nicht permanent erreichbar sein, um ihre Aufgaben erfüllen zu können, weshalb ein Festnetzanschluss inklusive Anrufbeantworter und [...]

2018-01-12T23:17:59+00:00 15. Januar 2018|Arbeitsrecht|0 Kommentare


Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine