Arbeitsrecht Archives - Personal-Wissen.de

Personal-Wissen.de

Rund ums Personalwesen

Arbeitsrecht
Personalmanagement
Recruiting
Vorlagen / Checklisten
Weiterbildung

Whitepaper Digitale Personalakte


Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Aktuelle Beiträge und News in der Kategorie Arbeitsrecht


Gerade im Personalbereich spielen rechtliche Aspekte eine wesentliche Rolle. Das Arbeitsrecht ist mittlerweile so komplex geworden, dass es es vielen Fällen Spezialisten braucht.
Hier finden Sie aktuelle Informationen, Ratschläge und Grundlagenartikel.

Arbeitszeitbetrug: Wann eine Kündigung rechtens ist

23. Mai 2016 · Keine Kommentare

Arbeitszeitbetrug ist eine besonders hinterhältige Art, seinen Arbeitgeber zu hintergehen, da solche Vorgehensweisen oftmals lange nicht auffallen, wenn es der Arbeitnehmer geschickt anstellt. Umso größer ist der Frust, wird der Fall aufgedeckt und die meisten Arbeitgeber haben die Kündigung dann schnell zur Hand. Doch Vorsicht: Nicht immer ist die Kündigung tatsächlich zulässig. Wie so oft […]




Krankenrückkehrgespräch: Was der Arbeitgeber darf

6. Mai 2016 · Keine Kommentare

Krankenrückkehrgespräche sind im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements eine sinnvolle Maßnahme, um erkrankte Mitarbeiter nach ihrer Rückkehr an den Arbeitsplatz wieder in den Arbeitsalltag zu integrieren. In so manchem Betrieb werden sie allerdings weniger als Methode der Integration, sondern mehr als Verhör bezüglich der Erkrankung verstanden. Allerdings ist durch das Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers stark reglementiert, was […]




Arbeitnehmer macht blau: Wann Arbeitgeber einen Detektiv einschalten dürfen

21. April 2016 · Keine Kommentare

Wohl jeder Arbeitgeber kennt dieses Gefühl, wenn ihm eine Krankmeldung des Arbeitnehmers nicht koscher vorkommt. Gab es gerade in der Firma einen handfesten Streit und bereits am nächsten Tag flattert dem Chef der gelbe Schein auf den Schreibtisch, liegen Zweifel an der tatsächlichen Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers nahe. So mancher Vorgesetzte denkt jetzt daran, einen Detektiv […]




Lehrer schwänzt die Schule: Entlassung zulässig

28. März 2016 · Keine Kommentare

Wenn ein arbeitsfähiger Lehrer seinen Dienst vorsätzlich nicht antritt, ist dies als schweres Dienstvergehen zu werten. Laut Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Rheinland-Pfalz ziehe diese schwerwiegende Missachtung der Dienstpflichten regelmäßig eine Entlassung aus dem Beamtenverhältnis nach sich. Der Fall: Lehrer fehlt mehrere Monate lang Der Beklagte arbeitete als Lehrkraft an einer berufsbildenden Schule. Aufgrund von Beschwerden über […]




Keine Personalgespräche mit arbeitsunfähig erkrankten Mitarbeitern

26. März 2016 · Keine Kommentare

Die Teilnahme an Personalgesprächen gehört zweifelsohne zu den unbeliebtesten Beschäftigungen eines Mitarbeiters. Gesetzliche Bestimmungen können unter bestimmten Voraussetzungen eine rechtliche Verpflichtung des Arbeitnehmers begründen, an einem angeordneten Mitarbeitergespräch teilzunehmen. Veränderte Rahmenbedingungen liegen jedoch vor, wenn der Arbeitnehmer wegen einer Krankheit arbeitsunfähig ist. Weisungsrecht des Arbeitgebers: Recht auf die Führung eines Personalgesprächs Das Recht des Dienstgebers, […]




Keine fristlose Kündigung von Betriebsrat wegen eigenmächtigem Urlaubsantritt

25. März 2016 · Keine Kommentare

Dass selbst schwerwiegende Pflichtverletzungen nicht immer automatisch eine fristlose Kündigung rechtfertigen, ist im deutschen Recht keine Seltenheit. Dass der Arbeitgeber aber sogar einen eigenmächtigen Urlaubsantritt hinnehmen muss, wenn es sich um einen langjährigen Betriebsrat handelt, überrascht dann allerdings doch. Zu diesem Schluss kam das Arbeitsgericht Düsseldorf in einem vor wenigen Tagen ergangenen Urteil. Der Fall: […]




Kündigung eines NPD-Funktionärs unwirksam

24. März 2016 · Keine Kommentare

Die Kündigungen gegenüber einem NPD-Funktionär, welcher als Angestellter bei der Stadt Frankfurt arbeitete, sind rechtlich unwirksam. Dies bestätigte nunmehr das Landesarbeitsgericht Hessen in seinem Berufungsurteil. Der Fall: Kündigung eines NPD-Mitglieds Der Kläger war seit dem Jahr 2010 als Büromitarbeiter im Jobcenter der Stadt Frankfurt beschäftigt. Er fungiert als Parteimitglied der NPD, deren stellvertretender Landesvorsitzender er […]




Arbeitsgericht Mannheim: Kündigung wegen Auschwitz-Postings unverhältnismäßig

20. März 2016 · Keine Kommentare

Darf der Arbeitgeber einen Mitarbeiter wegen eines Hass-Posts in einem sozialen Netzwerk, der keinen direkten Bezug zum Arbeitsverhältnis hat, entlassen? Grundsätzlich ist der Mitarbeiter auch in seiner Freizeit gegenüber dem Arbeitgeber verpflichtet, ruf- und geschäftsschädigende Äußerungen zu unterlassen. Hetzerische oder beleidigende Postings gegen Dritte können den Ruf des Arbeitgebers beeinträchtigen, sofern sich der Poster als […]




Absage wegen fehlendem Anschreiben: Keine Diskriminierung wegen Schwerbehinderung

8. März 2016 · Keine Kommentare

Erhält ein Bewerber aufgrund seiner Schwerbehinderung eine Absage vom Arbeitgeber, so kann sich daraus ein Anspruch auf eine Entschädigung nach § 15 Abs. 2 AGG ergeben. Darauf können sich Bewerber allerdings nicht stützen, wenn die Absage unabhängig von der Schwerbehinderteneigenschaft erfolgt ist. Der Fall: Versteckte Angabe der Schwerbehinderung Im Januar 2014 bewarb sich ein Bewerber […]




Privates Surfen: Wenn das WWW zur Kündigung führt

4. März 2016 · Keine Kommentare

Wer an seinem Arbeitsplatz privat im Internet surft, muss damit rechnen, dass der Arbeitgeber den Browserverlauf auswerten lässt und kündigt. Diese Praxis geht konform mit dem Bundesdatenschutzgesetz, wie jetzt das LAG Berlin-Brandenburg entschied. Der Fall: Privates Surfen am Arbeitsplatz In dem vorliegenden Fall hatte ein Angestellter eines Unternehmens seinen Arbeitsrechner und insbesondere die Internetverbindung zu […]






Arbeitsrecht Themenschwerpunkt Arbeitsrecht

Rund um das Gebiet der Arbeitsverträge und Arbeitsgerichte gibt es zahllose Fallstricke und Problemfelder. Das ist eine große Herausforderung für die Praxis. Hier finden Sie einige unserer beliebtesten Beiträge zu diesem Themenfeld.

Unterlagen, die Sie bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses aushändigen müssen
Urlaubsansprüche von Minijobbern
Gründe für eine Abmahnung
Voraussetzungen für die Verlängerung der Probezeit
Voraussetzungen für die Ausbildung von Azubis
Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag
Beteiligung des Betriebsrats an der Personalplanung/-beschaffung

Checkliste Anforderungsprofile

Bei der Neubesetzung von Stellen sollte man sich genau überlegen, was der Bewerber eigentlich können soll. Das Ergebnis dieser Arbeit ist ein Anforderungsprofil. Wir haben uns einige Berufe angesehen und typische Anforderungen identifiziert.

Anforderungsprofil Bürokauffrau oder Bürokaufmann
Anforderungsprofil Verkäufer / Verkäuferin
Anforderungsprofil kaufmännische Leitung
Anforderungsprofil PersonalreferentIn
Anforderungsprofil einer Sekretärin / eines Sekretärs
Anforderungsprofil Einzelhandelskaufmann
Anforderungsprofil Filialleitung
Anforderungsprofil Buchhaltung

Geld Themenschwerpunkt Vergütung und Gehalt

Das Geld ist natürlich auch im Personalwesen ein wichtiger Punkt. Jeder möchte für seine Arbeit angemessen bezahlt werden. Wir haben zu diesem wichtigen Thema eine Reihe von Beiträgen zusammengetragen.

Vor- und Nachteile der Vergütung auf Provisionsbasis
Wie man Prämienlohn einsetzen kann
Was ist eigentlich Zeitlohn?
So kann man Akkorlohn in der Praxis gestalten

Ordner Vorlagen und Muster für Ihre Personalarbeit

Personalarbeit ist auch immer zu einem Teil Verwaltungsarbeit. Sparen Sie hierbei Zeit, indem Sie mit Vorlagen arbeiten, die dann an Ihren Bedarf angepasst werden.

Arbeitsvertrag-Muster
Arbeitszeugnis-Muster
Aufhebungsvertrag-Muster
Änderungskündigung-Muster
Kündigung-Muster
Abmahnung-Muster