Personal-Wissen.de » Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Gerade im Personalbereich spielen rechtliche Aspekte eine wesentliche Rolle. Das Arbeitsrecht ist mittlerweile so komplex geworden, dass es es vielen Fällen Spezialisten braucht.

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Ratschläge und Grundlagenartikel.


Arbeitsvertragliche Ausschlussklausel: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

Arbeitsvertragliche Ausschlussklauseln werden gerade von Arbeitnehmern allzu oft weitgehend unbemerkt unterschrieben – vor allem sind sie sich über dessen Bedeutung häufig nicht im Klaren. Bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann es dann aber zu bösen [...]

2017-05-20T10:59:11+00:00 22. Mai 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Verdeckte Videoüberwachung: Videobeweis auch gegen nicht verdächtigte Mitarbeiter gültig

Die verdeckte Videoüberwachung unterliegt am Arbeitsplatz sehr starken Beschränkungen. Nur wenn ein konkreter Verdacht einer Straftat besteht und alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, darf eine verdeckte Videoüberwachung von Mitarbeitern erfolgen. Wie steht es aber um [...]

2017-05-16T13:51:01+00:00 16. Mai 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Schlechte Zahlen aus dem Gesundheitssektor: Offene Stellen werden nicht besetzt

Immer wieder hört man in den Medien Berichte aus dem Sozial- und Gesundheitssektor. Unterbesetzt, schlecht bezahlt, überfordert. Deutschlandweit sind unzählige Stellen für Pfleger, Erzieher, Pädagogen und Therapeuten offen, doch die Bewerbungen lassen auf sich warten. [...]

2017-05-22T12:16:06+00:00 3. Mai 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Checkliste zum Arbeitsvertrag: Vertragsrecht von A bis Z

In vielen Unternehmen ist der Arbeitsvertrag mittlerweile ein mehrseitiges Vertragsdokument, das nahezu alles regelt, was es zum Arbeitsverhältnis rechtlich zu bestimmen gibt. Häufig dienen die vielen Klauseln nur dazu, ohnehin bereits gesetzlich geregelte Sachverhalte noch [...]

2017-05-22T12:16:06+00:00 29. April 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Welche Versicherungen beim Berufseinstieg wichtig sind

Policen sollen dafür sorgen, dass Unfälle, Erkrankungen oder das Alter keine allzu großen Konsequenzen haben können. Einige Versicherungen sind verpflichtend, wobei es in diesem Punkt auch darauf ankommt, ob die arbeitende Person selbstständig oder als [...]

2017-03-31T08:21:56+00:00 31. März 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Fehlerhaftes Wettbewerbsverbot: Nichtig oder unverbindlich?

Unabhängig davon, ob sie im Arbeitsvertrag konkret geregelt ist oder nicht, obliegt jedem Arbeitnehmer eine Treuepflicht. Er soll sich loyal verhalten und seinem Arbeitgeber nicht in den Rücken fallen. Diese Loyalitätspflicht umfasst auch ein Wettbewerbsverbot, [...]

2017-03-22T09:56:49+00:00 22. März 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Ablauf einer Kündigungsschutzklage in vier Schritten

Nicht immer können Arbeitsverhältnisse harmonisch enden. Erhält der Arbeitnehmer eine Kündigung, die er für nicht gerechtfertigt hält, kann er sich dagegen mit einer Kündigungsschutzklage wehren. Damit diese von Erfolg gekrönt sein kann, ist es erforderlich, [...]

2017-02-23T13:15:56+00:00 23. Februar 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Kündigung eines rechtsextremen Busfahrers: Nicht ohne Abmahnung

Fällt ein Mitarbeiter durch rechtsextremes Gedankengut auf, hegt so mancher Arbeitgeber den Wunsch, sich schnell von diesem zu trennen. Immerhin ist in solchen Fällen das Arbeitgeberimage in Gefahr, sollte jemand die Äußerungen des Mitarbeiters mit [...]

2017-05-22T12:16:07+00:00 4. Februar 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Betriebsratssitzung am nächsten Tag: Nachtschicht darf verkürzt werden

Auch wenn so mancher Arbeitgeber dieser Auffassung ist: Die Betriebsratsarbeit ist kein Privatvergnügen. Ist eine Betriebsratssitzung außerhalb der eigentlichen Arbeitszeit angesetzt, gilt diese ebenfalls als Arbeitszeit. Dementsprechend müssen auch für sie die gesetzlichen Anforderungen aus [...]

2017-01-24T09:31:13+00:00 24. Januar 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Ohne Girokonto geht im Berufsleben nichts

Bereits Schüler kommen bei Antritt eines Nebenjobs häufig zu der Erkenntnis, dass der Arbeitgeber das Gehalt überweisen möchte und Barzahlungen ablehnt. Für spätere BAföG-Zahlungen während des Studiums muss ebenfalls ein Girokonto vorhanden sein. Wer stattdessen [...]

2017-01-18T09:33:46+00:00 18. Januar 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare