Personal-Wissen.de » Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Gerade im Personalbereich spielen rechtliche Aspekte eine wesentliche Rolle. Das Arbeitsrecht ist mittlerweile so komplex geworden, dass es es vielen Fällen Spezialisten braucht.

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Ratschläge und Grundlagenartikel.


Entgelttransparenzgesetz: Arbeitgeber müssen über Löhne berichten

Das neu beschlossene Entgelttransparenzgesetz bringt für Arbeitgeber verschiedene Berichtspflichten mit sich, wenn es um die Löhne ihrer Mitarbeiter geht. Demnach haben Arbeitnehmer nämlich ein Recht darauf, beim Arbeitgeber Informationen über die betrieblichen Entgeltstrukturen zu erhalten. [...]

2017-08-04T14:47:38+00:00 4. August 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Ist eine gesetzeswidrige Klausel im Arbeitsvertrag nur teilweise unwirksam?

So mancher Arbeitsvertrag enthält gesetzeswidrige Klauseln, die vom Arbeitgeber einseitig festgelegt werden. Grundsätzlich ist in solchen Fällen der gesamte Vertragspassus unwirksam. Das LAG Rheinland-Pfalz hat jedoch eine Vertragsklausel mit einer gesetzeswidrigen Kündigungsfrist, die in einem [...]

2017-07-30T16:41:48+00:00 31. Juli 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Kopftuchverbot für Referendare: Neutralitätsgebot hat mehr Gewicht

Eine Rechtsreferendarin mit muslimischem Glaubenshintergrund scheiterte mit ihrem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung, die sie wegen des Kopftuchverbots für Referendarinnen in Hessen eingebracht hatte. Laut BVerfG komme dem Neutralitätsgebot in der Justiz ein größeres [...]

2017-07-30T09:36:05+00:00 31. Juli 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Fristlose Kündigung wegen gestatteter Nebentätigkeit ohne erteilte Abmahnung rechtsunwirksam

Wenn ein Arbeitnehmer im Rahmen einer erlaubten Nebentätigkeit die Ressourcen seines Arbeitgebers in einem unzulässigen Ausmaß nutzt, ist eine fristlose Kündigung durch den Vorgesetzten, der zuvor keine Abmahnung ausgesprochen hat, unwirksam. Dies entschied das LAG [...]

2017-07-24T09:30:53+00:00 24. Juli 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Doppelt so viele Mütter in Elternzeit, aber schnellerer Wiedereinstieg

Laut einer Studie des IW Köln steigt die Zahl der Arbeitnehmerinnen, die nach der Geburt ihrer Kinder Elternzeit beanspruchen. Gleichzeitig können sich die Arbeitgeber darauf einstellen, dass die Mütter nach der Babypause wieder schneller an [...]

2017-07-24T09:31:10+00:00 21. Juli 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Weltdienst 30+: Freistellung für Freiwilligendienst für Berufstätige

Ein neues Freiwilligenprogramm des Senior Experten Service richtet sich unter der Bezeichnung „Weltdienst 30+“ an Berufstätige, die sich im Ausland für gemeinnützige Projekte engagieren wollen. Es wird seit 2017 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und [...]

2017-06-26T07:10:08+00:00 26. Juni 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Morddrohung: Alles muss sich der Arbeitgeber nicht gefallen lassen

Bei Beleidigungen könnte man mit fest zugedrückten Augen noch argumentieren, dass eine fristlose Kündigung nicht unbedingt notwendig sein müsste. Eine Morddrohung hingegen muss sich der Arbeitgeber nicht gefallen lassen – dies hat jetzt das Landesarbeitsgericht [...]

2017-06-27T09:50:35+00:00 23. Juni 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Arbeitsrecht in Kleinbetrieben: Schwangerschaft und Elternzeit

In Klein- und Kleinstbetrieben existiert meist weder eine Personal- noch eine Rechtsabteilung. Zudem gelten in einigen Fällen gesonderte Regelungen. Hier lesen Sie die wichtigsten Infos. Kündigungsschutz, Mutterschutzfrist und Elternzeit Werdende Mütter haben einen besonderen Kündigungsschutz: [...]

2017-06-21T13:50:38+00:00 20. Juni 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Freistellung nach Kündigung: So stellen Sie einen Arbeitnehmer frei

Wenn der Arbeitgeber eine Kündigung ausspricht, so kann er ein Interesse daran haben, den Arbeitnehmer von seiner Arbeit freizustellen. Ist das Vertrauensverhältnis durch den zugrundeliegenden Vorfall stark erschüttert oder fürchtet er, dass der Arbeitnehmer Geschäftsgeheimnisse [...]

2017-06-22T09:24:47+00:00 29. Mai 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Arbeitsvertragliche Ausschlussklausel: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

Arbeitsvertragliche Ausschlussklauseln werden gerade von Arbeitnehmern allzu oft weitgehend unbemerkt unterschrieben – vor allem sind sie sich über dessen Bedeutung häufig nicht im Klaren. Bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann es dann aber zu bösen [...]

2017-06-22T09:25:21+00:00 22. Mai 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare