Personal-Wissen.de » Fortbildungen im Personalbereich » Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Personalwirtschaft

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Personalwirtschaft 2013-04-23T09:48:15+00:00

Diese Aufstiegsfortbildung kann man vor allem an Fachakademien für Wirtschaft absolvieren. Sie soll die Absolventen für leitende Tätigkeiten im mittleren Management vorbereiten. Bewerber, die diese Weiterbildung absolviert haben, werden vor allem dann von Personalverantwortlichen bevorzugt eingestellt, wenn diese auf der Suche nach erfahrenen Praktikern sind, die aber gleichzeitig auch das erforderliche Grundlagenwissen der Betriebswirtschaftslehre mitbringen. Der Schwerpunkt Personalwirtschaft prädestiniert die Absolventen zusätzlich für die Führung von Mitarbeitern.

Die Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt dauert an einer Vollzeitschule zwei Jahre. Im ersten Jahr eignen sich die Schüler wichtige betriebswirtschaftliche Grundlagen an. Auch der Sprachunterricht in Englisch kommt hierbei nicht zu kurz, sodass die Absolventen nach Beendigung der Schule einen ansehnlichen Wortschatz im Wirtschaftsenglisch besitzen. Im zweiten Jahr müssen sich die Schüler einen Schwerpunkt auswählen. Hier ist unter anderem auch die Auswahl von Personalwirtschaft möglich. Die Schüler werden dann zusätzlich in der Führung von Mitarbeitern und arbeitsrechtlichen Grundlagen geschult.



Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine