Personal-Wissen.de » Grundlagen des Personalmanagements

Grundlagen des Personalmanagements 2017-05-22T12:16:02+00:00

Das Personalmanagement und dessen Grundlagen beginnen mit den Aufgaben und der Organisation der Personalabteilung. Deren Gliederung unterscheidet in der Bedeutung der Personalplanung für den Einsatz eines ziel- und erfolgsorientierten Handelns und der Aufteilung der Mitarbeiter nach Qualifikation und Eignung. Das Regeln und vor allem die Organisation der sozialen Strukturen innerhalb eines jeden größeren Unternehmens gehört zu dessen Hauptaufgaben.

Ein weiterer Aspekt der Grundlagen des Personalmanagements ist die Personalinformation, abgekürzt auch PIS. Es ist ein unerlässliches und genauso wirkungsvolles Mittel, wenn es darum geht, Daten von der Erfassung über Speicherung, die Datenpflege bis zur abschließenden Analyse zu verarbeiten, zu kontrollieren und aus den gewonnenen Erkenntnissen heraus entsprechend zu handeln.

Ein sehr gutes Beispiel für die Abläufe und Wirkungsweise eines Personalinformationssystems (PIS) in einem Betrieb ist die Personalbeschaffung. Eine Stelle wird ausgeschrieben, die Bewerbung um diesen Arbeitsplatz geht ein, wird erfasst und daraufhin folgt eine automatisierte Reaktion in Form einer Empfangsbestätigung oder jeder anderen zweckgerechten Maßnahme. Desweiteren dient das PIS dazu, alle wichtigen Daten in einer prioritätsabhängigen, komprimierter und geordneter Form jederzeit abrufbar zu machen. Es hilft dem Verwaltungssystem effizient zu handeln und dadurch schneller auf Bedarfsveränderungen zu reagieren.

Grundlagen des Personalmanagents