Personal-Wissen.de » Grundlagen des Personalmanagements » Aufgaben und Organisation der Personalabteilung
Aufgaben und Organisation der Personalabteilung 2017-05-22T12:16:06+00:00

Dies sind die Aufgaben der Personalabteilung

Überall wo Menschen arbeiten, gehört die Organisation des Sozialwesens des Personals zu den Hauptaufgaben von Firmen, Unternehmen und Verwaltungen. Diese Hauptaufgabe besteht darin, den Personalbestand bereitzustellen und seine Kapazität zu erhalten, was das vorrangige Ziel aller Unternehmen und Verwaltungen sein muss.

Dieses Sozialwesen der Personalabteilung wird unter verschiedenen Gesichtspunkten organisiert. Dazu gehören quantitative und qualitative Aspekte sowie auch Zeit und Örtlichkeit. Von Seiten der Arbeitgeber spielt der wirtschaftliche Faktor eine große Rolle, von Seiten der Arbeitnehmer jedoch der soziale Faktor.

Bedeutung der Personalplanung

Um die Aufgaben und die Organisation der Personalabteilung möglichst optimal durchführen zu können, ist eine Personalplanung von allergrößter Wichtigkeit. Zu dieser effektiven Personalplanung gehören verschiedene Punkte. Einer der wichtigsten Aspekte innerhalb der Personalplanung eines Unternehmens ist die Personalkostenplanung, dann folgen die Entwicklung von Entgeltsystemen, die Entgeltabrechnung und die Entwicklung sowie Pflege von innerbetrieblichen Sozialleistungen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist auch die Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmerverbänden und natürlich auch mit den Gewerkschaften.

Aufteilung der Mitarbeiter

Die Aufgaben und die Organisation umfassen immer die unterschiedlichen Arbeitnehmergruppen. Dazu gehören die Arbeiter und Angestellten, sowie die leitenden Angestellten und auch die Auszubildenden. Diese Gliederung entstand allerdings noch zu der Zeit, als die arbeitsrechtlichen Aspekte der einzelnen Gruppen noch sehr unterschiedlich waren.

In der heutigen Zeit verschwimmen diese Grenzen aber immer mehr oder gehen nahtlos ineinander über. Das gilt zum Beispiel für die Kündigungszeiten oder auch für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Da diese Form der Organisation überholt ist, ist sie auch nur noch in sehr wenigen Firmen zu finden. Vor allem trifft man sie in Unternehmen und Verwaltungen an, die noch nach altem Muster strukturiert sind.