Cross Mentoring 2013-04-22T09:24:13+00:00

Cross Mentoring ist eine spezielle Form des Mentorings, bei dem der Mentee und der Mentor aus zwei verschiedenen Unternehmen stammen. Die Führungskraft steht der Nachwuchsführungskraft für eine gewisse Zeitspanne, meist bis zu ein Jahr, zur Seite und hilft ihr, sich in die neue Aufgabe einzufinden. Probleme, die sich im Alltag des Mentees ergeben, werden gemeinsam besprochen und einer Lösung zugeführt.

Dass beide Tandem-Partner aus zwei verschiedenen Unternehmen stammen, hat den Vorteil, dass beide ihren Horizont erweitern können und die Nachwuchsführungskraft nicht durch unternehmensinterne Grenzen eingeschränkt werden.