Erfolgsbeteiligung 2013-04-23T09:41:13+00:00

In vielen Unternehmen werden heutzutage Systeme der Erfolgsbeteiligung eingeführt. Dabei werden die Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens beteiligt, wodurch eine Steigerung der Motivation und der Firmentreue erreicht werden soll.

Wie hoch eine Erfolgsbeteiligung ausfallen soll, wird gewöhnlich an bestimmten Kennzahlen festgemacht. Dies können beispielsweise der Umsatz, Kosteneinsparungen, der Unternehmensgewinn oder der Produktivitätserfolg sein. Der Gewinn eignet sich besonders gut, da diese Kennzahl sehr transparent ist und die Mitarbeiter nur von der Erfolgsbeteiligung profitieren können, wenn es dem Unternehmen tatsächlich wirtschaftlich gut geht. Häufig werden Erfolgsbeteiligungen durch Mitarbeiterdarlehen oder stille Beteiligungen ganz oder teilweise wieder in das Unternehmen reinvestiert.