Graphologie 2017-05-22T12:16:02+00:00

Unter der Graphologie versteht man eine Wissenschaft zweifelhaften Rufes, die sich mit der Analyse der Handschrift beschäftigt. Anhand der Ausprägung bestimmter Merkmale der Handschrift sollen Persönlichkeitsmerkmale des Schreibers analysiert werden können. Dabei geht es beispielsweise um die Größe und Abstände von Buchstaben, Schnörkel oder Gleichmäßigkeit. Für eine gewisse Zeitspanne war die Graphologie ein beliebtes Verfahren für die Bewerbungsanalyse. Bewerber mussten einen handschriftlichen Lebenslauf einreichen, der anschließend graphologisch untersucht wurde. Diese Verfahren sind jedoch mehr und mehr in die Kritik geraten und werden daher heute nicht mehr oft angewendet.

Bewerber müssen ausdrücklich zustimmen, dass ihre Schriftprobe für graphologische Untersuchungen herangezogen wird. Andernfalls ist die Auswertung nicht zulässig.