Probezeit 2013-04-22T14:14:44+00:00

Eine Probezeit dient dazu, dass sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer gegenseitig kennenlernen können. Sie können ausprobieren, ob sie zueinander passen und die Zusammenarbeit eine Zukunft hat. Meist wird eine Probezeit von drei Monaten vereinbart. Bis zu sechs Monaten sind jedoch zulässig und werden insbesondere bei Führungskräften ebenfalls regelmäßig vereinbart. Während der Probezeit kann mit einer verkürzten Kündigungsfrist gekündigt werden.

Bereits während der Probezeit sollte der Mitarbeiter regelmäßig ein Feedback zu seinem Verhalten und seiner Leistung erhalten. Am Ende der Probezeit wird in der Regel ein Gespräch geführt, in dem man mit dem Mitarbeiter noch einmal die vergangene Zeit Revue passieren lässt.



Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine