Personal-Wissen.de » Personal-Lexikon » Lexikon V – Z » Vorgesetztenbeurteilung

Vorgesetztenbeurteilung 2013-04-22T10:04:01+00:00

Die Vorgesetztenbeurteilung ist das Gegenstück zur Mitarbeiterbeurteilung. Es geht dabei darum, dass die Mitarbeiter Gelegenheit erhalten, ihren Vorgesetzten zu beurteilen. Die meisten Mitarbeiter hätten wohl Skrupel, offen ihre Meinung über ihren Vorgesetzten auszusprechen. Deshalb sollte eine Vorgesetztenbeurteilung stets anonym erfolgen. Nur so können möglichst ehrliche Antworten erreicht werden. In Deutschland gewinnt die Vorgesetztenbeurteilung erst langsam an Bedeutung, während sie in den USA längst zum Standard gehört.

Durch eine Vorgesetztenbeurteilung kann sich das Arbeits- und Betriebsklima verbessern. Die Mitarbeiter werden motiviert, da sie das Gefühl erhalten, dass ihre Meinung etwas zählt. Dies gilt jedoch nur, wenn die Führungskraft auch bereit ist, an den bemängelten Punkten zu arbeiten.



Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine