Personal-Wissen.de » Personaler-News

Anteil der befristeten Neueinstellungen liegt bei rund 50 Prozent

Viele Arbeitgeber möchten sich immer weniger an ihre Beschäftigten binden und vergeben deshalb bevorzugt befristete Arbeitsverträge. Im Jahr 2016 stellten die deutschen Arbeitgeber knapp 45 Prozent ihrer neuen Mitarbeiter befristet ein. Dies entspricht einer Steigerung [...]

2017-10-20T17:54:55+00:00 20. Oktober 2017|Personalmanagement|0 Kommentare

Verhaltensbedingte Kündigung: Arbeitgeber muss Schlechtleistung nachweisen

Ein Kfz-Mechaniker erhielt wegen angeblich schlechter Arbeitsleistungen die Kündigung. Das Autohaus hatte zwar zuvor drei Abmahnungen ausgesprochen, konnte aber die Schlechtleistung dieses Mitarbeiters nicht nachweisen. Genau deshalb hatte die Kündigungsschutzklage des Mechanikers vor dem Arbeitsgericht [...]

2017-10-19T09:39:27+00:00 19. Oktober 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Auslagerung der Lohnbuchhaltung: Pro und Contra

Die oftmals verwirrende Gesetzgebung in Deutschland, die weitreichenden Vorgaben in Hinblick auf die Lohnabrechnung und zahlreiche Verwaltungsvorschriften machen die Lohnbuchhaltung für deutsche Unternehmer zu einer großen Herausforderung. Große Unternehmen verlegen sich immer mehr darauf, ihre [...]

2017-10-16T22:18:04+00:00 16. Oktober 2017|Personalmanagement|0 Kommentare

Berufsausbildung für Geflüchtete – wie Unternehmen profitieren!

Geflüchtete ausbilden – was habe ich davon? Die Ausbildung Geflüchteter ist eine große Chance. Ihr Unternehmen wird davon profitieren! Dies aus verschiedenen Gründen: Sie machen sich vom Arbeitsmarkt unabhängig: Sie vermindern die Abhängigkeit Ihres Unternehmens [...]

2017-10-16T10:15:00+00:00 16. Oktober 2017|Weiterbildung|0 Kommentare

Arbeitnehmerin haftet nicht für Schaden aus Spoofing-Betrug

Eine Kassiererin fiel einem Betrug mittels Spoofing zum Opfer und verursachte einen Schaden von über 3.700 Euro. Das LAG Düsseldorf lehnte eine Arbeitnehmerhaftung ab, da die Tankstellenmitarbeiterin nicht grob fahrlässig gehandelt hatte (Urteil des LAG [...]

2017-10-08T14:06:51+00:00 14. Oktober 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Überlastete Pflegekräfte: Mindestbesetzung als zulässige Lösung?

Die Mindestbesetzung mit Pflegekräften dient dem Gesundheitsschutz und kann daher von einer Einigungsstelle beschlossen werden. Dies hat das Arbeitsgericht Kiel entschieden. Der Fall: Streit über Mindestbesetzung mit Pflegekräften Die Klägerin, eine Klinikbetreiberin, stritt sich mit [...]

2017-10-08T14:01:28+00:00 12. Oktober 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Personalbeschaffung heute: Diese Kanäle werden am meisten genutzt

Wer auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle ist, für den sind Jobbörsen wie StepStone, soziale Netzwerke wie Facebook oder Unternehmenswebsites die erste Anlaufstelle. Auf den ersten Blick sind Online-Stellenausschreibungen die unangefochtene Nummer eins, wenn [...]

2017-10-11T15:26:21+00:00 11. Oktober 2017|Personalmanagement|0 Kommentare

30 Sekunden der Arbeitszeit zum Fernsehen genutzt: Abmahnung gerechtfertigt?

Wer seinen Arbeitnehmer beim Fernsehen am Dienstcomputer ertappt, kann für dieses Verhalten eine Abmahnung aussprechen. Zu dieser Entscheidung kam das Arbeitsgericht Köln im Falle eines Mitarbeiters, der während der Arbeitszeit knapp 30 Sekunden lang den [...]

2017-10-08T11:35:56+00:00 10. Oktober 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Mehr als 48 Arbeitsstunden pro Woche: Studie deckt auf

Deutsche Arbeitnehmer arbeiten im Durchschnitt 35,1 Stunden pro Woche. Betrachtet man die Vollzeitbeschäftigten, beträgt die durchschnittliche Wochenarbeitszeit 41,3 Stunden. Für 11,4 Prozent der Erwerbstätigen in Vollzeit verlängert sich die Arbeitswoche jedoch auf mehr als 48 [...]



Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine