/Personaler-News/

Anspruch auf Urlaub trotz aufrechter Urlaubssperre?

Unternehmen dürfen Urlaubsanträge nicht deshalb pauschal ablehnen, weil eine Urlaubssperre besteht. Sie müssen eine Einzelfallabwägung vornehmen, wie das Arbeitsgericht Braunschweig entschieden hat. Der Fall: Mitarbeiterin klagt trotz Urlaubssperre Urlaub ein Die klagende Pflegeassistentin stellte einen [...]

2020-03-31T12:14:50+02:00 28. März 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Hygiene am Arbeitsplatz: So sieht sinnvolle Vorbeugung gegen das Coronavirus aus

Im Kampf gegen das Coronavirus müssen Arbeitgeber und Mitarbeiter mit einer sorgfältigen Hygiene am Arbeitsplatz ihren Betrag leisten. Doch wie sieht diese Vorsorge aus? Unternehmen beugen sinnvoll vor, indem sie Verhaltensregeln für die Mitarbeiter aufstellen, [...]

Verdachtsfall oder bestätigter Coronavirus-Fall im Unternehmen: Richtig handeln in 10 Schritten

Immer mehr Menschen infizieren sich in Deutschland mit Covid-19. Diese steigenden Zahlen betreffen auch die Mitarbeiter von Unternehmen. Sehen sich Unternehmen mit einem Verdachtsfall konfrontiert oder haben sie einen am Coronavirus erkrankten Mitarbeiter in der [...]

Überstundenauszahlung nach Auflösung des Arbeitszeitkontos korrekt verbeitragen

Auf Arbeitszeitkonten angesammelte Überstunden sind im Monat der Inanspruchnahme zu verbeitragen. Zahlt sie der Arbeitgeber bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses als Gesamtbetrag aus, erfolgt die Verbeitragung nach Maßgabe der Regelungen für einmalig gezahltes Arbeitsentgelt, weshalb die [...]

2020-03-11T03:07:57+02:00 21. März 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Freistellung des Arbeitnehmers nach Vergleich: keine automatische Überstundenabgeltung

Schließen Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen gerichtlichen Vergleich, sind mit einer darin vereinbarten Freistellung Überstunden nicht automatisch aufgebraucht. Fehlt eine eindeutige Formulierung zum Überstundenausgleich, muss der Arbeitgeber diese Gutstunden finanziell abgelten. Der Fall: Streit um Überstundenabgeltung [...]

2020-03-11T03:00:21+02:00 19. März 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Für die Sicherheit des Personals sorgen – Gesetze und Plfichten

Auf die Ausbreitung des Coronavirus haben verschiedene Unternehmen in Deutschland schon reagiert und ihre Mitarbeiter in Quarantäne geschickt. Als Unternehmer sind Sie verpflichtet, für die Sicherheit Ihres Personals zu sorgen. In einem Informationsschreiben zu Arbeitsschutzmaßnahmen [...]

2020-03-18T12:04:54+02:00 18. März 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Gender Diversity in deutschen Großkonzernen: Frauenanteil und Gehaltsunterschiede

Die Frauenquote in Vorständen und Aufsichtsräten deutscher Großkonzerne steigt lediglich minimal. Allerdings bleiben weibliche Vorstandsmitglieder den Unternehmen länger erhalten. Der BCG Gender Diversity Index 2019 Diese Erkenntnisse beruhen auf der Studie „Diversity Champions: BCG Gender [...]

Arbeitgeber dürfen Dateien auf Dienstcomputern auch ohne Verdachtsmomente durchsuchen

Arbeitgeber dürfen Dateien, die auf einem Dienstcomputer nicht als privat ausgewiesen sind, prüfen, ohne dass ein Anfangsverdacht einer Pflichtverletzung durch den Mitarbeiter besteht. Dies hat das Bundesarbeitsgericht entschieden und die Verwertung der bei der Analyse [...]

2020-03-11T02:49:27+02:00 15. März 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Die Meisterpflicht gilt wieder: Pro und Kontra

Für Parkettleger, Raumausstatter, Orgelbauer und neun weitere Handwerksberufe gilt seit Januar 2020 wieder die Meisterpflicht. Das ergibt sich aus einer Änderung der Handwerksordnung. Wiedereinführung der Meisterpflicht für zwölf Handwerksberufe Im Jahr 2004 hob die Bundesregierung [...]

Entgeltfortzahlung bei zwei aufeinanderfolgenden Arbeitsunfähigkeiten

Arbeitnehmer, die wegen einer neuen Erkrankung eine weitere Entgeltfortzahlung einfordern, müssen beweisen, dass sie zu diesem Zeitpunkt die erste Arbeitsunfähigkeit bereits überwunden hatten. Andernfalls scheidet aufgrund der Einheit des Verhinderungsfalls ein zusätzlicher Entgeltfortzahlungsanspruch aus. Der [...]

2020-03-11T02:35:29+02:00 11. März 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare