Personal-Wissen.de » Personaler-News


Mitarbeiter darf Arbeitszeiterfassung per Fingerabdruck verweigern

Mitarbeiter sind nicht dazu verpflichtet, Beginn und Ende der Arbeitszeit mit einem Fingerabdruck im elektronischen Zeiterfassungssystem zu erfassen. Das ergibt sich aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg, das eine Einwilligung der Arbeitnehmer in die Datenverarbeitung [...]

2020-09-09T22:41:40+02:00 20. September 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Urlaubsverfall bei Langzeiterkrankung: Was gilt bei Missachtung der Hinweispflicht?

Erlöschen die Urlaubsansprüche einer langzeiterkrankten Mitarbeiterin nach Ablauf der 15-Monatsfrist, wenn die Arbeitgeberin auf den drohenden Verfall nicht hingewiesen hat? Diese Frage soll nun der EuGH beantworten. Der Fall: Arbeitnehmerin klagt Urlaubsansprüche bei Langzeiterkrankung ein [...]

2020-09-09T22:39:22+02:00 18. September 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Zusätzliche Urlaubstage für schwerbehinderte Mitarbeiter

Mitarbeitern mit behördlich anerkannter Schwerbehinderung müssen Arbeitgeber laut § 208 SGB IX zusätzlichen Urlaub gewähren. Zusatzurlaub für schwerbehinderte Arbeitnehmer mit GdB von 50 oder mehr Schwerbehinderten Mitarbeitern, deren physische, geistige oder seelische Beeinträchtigung einem Grad [...]

2020-09-09T22:37:51+02:00 16. September 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Kosten für Homeoffice übernehmen: Was sollten Arbeitgeber beachten?

Für Mitarbeiter, die im Homeoffice arbeiten, fallen zusätzliche Kosten an. Hier stellt sich die Frage, wie Unternehmen und Beschäftigte mit diesen Kosten umgehen. Eine steuerfreie Kostenerstattung durch den Arbeitgeber ist nicht bei allen Aufwendungen möglich [...]

2020-09-09T22:35:37+02:00 14. September 2020|Personalmanagement|0 Kommentare

Bürohund als Benefit im Employer Branding?

In Deutschland setzt sich der Bundesverband Bürohund e.V. (BVBH) aktiv dafür ein, dass mehr Arbeitgeber Hunde im Büro zulassen. Dies würde das Wohlbefinden von Menschen, Unternehmen und Hunden steigern. Laut BVBH fördern Hunde die Produktion [...]

2020-09-09T22:33:45+02:00 12. September 2020|Personalmanagement|0 Kommentare

Warum Arbeitssuchende Bewerbungen vorzeitig abbrechen

Mehr als die Hälfte der Bewerber (58 Prozent) hat schon einmal eine Bewerbung abgebrochen, obwohl sie die ausgeschriebene Stelle an sich angesprochen hat. Ein vorzeitig beendeter Bewerbungsprozess kann unterschiedliche Gründe haben. Warum Bewerber frühzeitig abspringen [...]

2020-09-09T22:31:11+02:00 10. September 2020|Recruiting|0 Kommentare

Entschädigung wegen Altersdiskriminierung in der Stellenanzeige

Spricht ein Arbeitgeber in einem Stelleninserat von einem "jungen, hoch motivierten Arbeitsteam", ist darin eine Diskriminierung aufgrund des Alters zu sehen. Das Landesarbeitsgericht Nürnberg hat das entsprechende Urteil des Arbeitsgerichts Würzburg nunmehr bestätigt, das dem [...]

2020-08-23T18:29:51+02:00 29. August 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Verschwiegenes Strafverfahren: Kein Anfechtungsgrund für Ausbildungsvertrag?

Auszubildender zur Lagerlogistikfachkraft muss Arbeitgeber nicht über Strafverfahren wegen Raubes informieren. Das ergibt sich aus einem Urteil des Arbeitsgerichts Bonn. Der Fall: Arbeitgeber ficht Ausbildungsvertrag wegen arglistiger Täuschung an Der Kläger absolvierte bei der Beklagten [...]

2020-08-23T18:26:03+02:00 26. August 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Arbeitszeugnis schreiben: Was als Arbeitgeber erlaubt ist und was nicht

Arbeitszeugnisse, ob als Zwischenzeugnis oder beim Weggang eines Mitarbeiters, sind für Arbeitgeber häufige Ereignisse. In der Praxis gestaltet sich die Formulierung derselben schwierig, da kein Arbeitszeugnis dem beruflichen Werdegang eines Mitarbeiters im Wege stehen darf, [...]

2020-08-25T09:47:52+02:00 25. August 2020|Personalmanagement|0 Kommentare

Betriebsrat: Arbeitgeber muss Gehaltslisten nicht immer herausgeben

Nimmt ein Arbeitgeber die gesetzliche Auskunftspflicht zum Entgeltgleichheitsgebot selbst wahr, kann der Betriebsrat nicht die Herausgabe der Entgeltslisten verlangen. Das stellte das Bundesarbeitsgericht klar. Der Fall: Betriebsrat verlangt Herausgabe der Gehaltslisten Das beklagte Telekommunikationsunternehmen hatte [...]

2020-08-07T09:13:49+02:00 23. August 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare