fbpx


Kein Rechtsanspruch auf allgemeinverbindliche Tarifverträge

Gewerkschaften können mit ihren Tarifverträgen auch Verpflichtungen für Unternehmen ohne Tarifbindung begründen. Das Grundgesetz schützt dieses Recht, normiert aber keinen Anspruch. Der Fall: BAG erklärt Allgemeinverbindlichkeitserklärung von Tarifverträgen für unwirksam Im Baugewerbe gibt es Sozialkassen, [...]

Urlaubsgeld für weniger als 50 Prozent der Arbeitnehmer

Knapp 47 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland bekommen Urlaubsgeld. Dies ergibt sich aus der aktuellen Analyse des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Die Zahlen basieren auf einer Online-Befragung unter www.lohnspiegel.de, an der von [...]

2019-09-17T19:10:29+02:00 27. September 2019|Personalmanagement|0 Kommentare

Neues Gesetz: Höhere Entlohnung für Pflegepersonal

Deutschland kämpft mit einem akuten Mangel an Pflegepersonal. Viele Stellen sind unbesetzt, weil sich nicht genügend Pflegekräfte bewerben. Eine Mitursache für diese Diskrepanz ist der Umstand, dass Pflegepersonal in vielen Bereichen verschieden entlohnt wird und [...]

2019-08-12T09:28:53+02:00 12. August 2019|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Arbeit an Oster- und Pfingstsonntagen: Zuschlag für hohe Feiertage laut Tarifvertrag

Arbeitgeber der Brot- und Backwarenindustrie müssen laut einschlägigem Tarifvertrag für die Arbeit an Oster- und Pfingstsonntagen den Zuschlag für hohe Feiertage zahlen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf, das sich damit für [...]

Nachtzuschlag: Wie viel steht Nachtarbeitnehmern zu?

Ob ein Arbeitnehmer nur einmalig, wiederholt oder gar dauerhaft während der Nacht, also in der Zeit zwischen 23.00 und 6.00 Uhr arbeitet, in jedem Fall steht ihm ein Nachtzuschlag zu. Damit sollen die besonderen Belastungen [...]

2018-05-02T23:12:23+02:00 5. Januar 2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Mitarbeiterkontrollen: Zulässiges Kontrollrecht oder unberechtigter Eingriff ?

Ein Gesetzeskatalog über rechtlich zulässige Kontrollmaßnahmen durch den Arbeitgeber existiert nicht. Bei Mitarbeiterkontrollen ist die Grenze zwischen zulässigem Kontrollrecht und unberechtigten Eingriff nicht immer eindeutig. Mögliche Rechtsgrundlagen Arbeitnehmer können ihrem Arbeitgeber durch unrechtmäßiges Verhalten Schaden [...]

2018-09-19T10:38:05+02:00 15. September 2015|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Vergütung einer „Laborspülkraft“ nach Lohngruppe für „Innen- und Unterhaltsreinigungsarbeiten“ gerechtfertigt

Das Reinigen von Reagenzgläsern und anderen Laborgegenständen fällt in die Definition der Unterhaltsreinigung. Ein unmittelbarer Bezug der Tätigkeit zur Reinigung eines Raumes zur Erfüllung der tariflichen Voraussetzung ist nicht erforderlich. Die Revision der Beklagten gegen [...]

2018-12-20T02:00:48+02:00 27. Februar 2013|Arbeitsrecht|1 Kommentar
Nach oben