Traineeprogramm 2013-04-22T14:11:33+00:00

Ein Traineeprogramm dient dazu, um neue Mitarbeiter im Unternehmen anzulernen. Häufig wird es für Hochschulabsolventen genutzt, die ins Unternehmen eintreten und zu Nachwuchsführungskräften entwickelt werden sollen. In der Regel ist ein Traineeprogramm als rollierendes System aufgebaut. Die Teilnehmer durchlaufen als Trainee verschiedene Abteilungen, um das gesamte Unternehmen in kürzester Zeit kennenzulernen. Parallel können zusätzlich Schulungen und Weiterbildungen angeboten werden. Auch das Selbststudium ist eine typische Ergänzung für ein Traineeprogramm. Die Dauer von Traineeprogrammen beträgt gewöhnlich zwischen sechs Monaten und zwei Jahren. Natürlich macht das rollierende System vorrangig in großen Unternehmen Sinn, da nur hier sehr viele Abteilungen vorhanden sind und viele Nachwuchsführungskräfte gleichzeitig angelernt werden müssen.