fbpx


Arbeitsrecht

Gerade im Personalbereich spielen rechtliche Aspekte eine wesentliche Rolle. Das Arbeitsrecht ist mittlerweile so komplex geworden, dass es es vielen Fällen Spezialisten braucht.

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Ratschläge und Grundlagenartikel.


Party trotz Krankschreibung: Was ist während der AU zulässig und was nicht?

Eine Pflegeassistentin wurde fristlos gekündigt, weil sie während einer Krankschreibung bei einer Party gefeiert hatte. Mit ihrer Kündigungsschutzklage blitzte sie beim Arbeitsgericht Siegburg ab. Laut Ansicht des Gerichts war die fristlose Kündigung gerechtfertigt. AU-Bescheinigung hat [...]

2023-01-17T23:45:49+02:00 27. Januar 2023|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Mitarbeiterfotos: Achtung, rechtliche Stolperfallen!

Bei Firmenevents und Feiern entstehen oftmals Mitarbeiterfotos. Wenn Unternehmen Fotos oder Videos von Mitarbeitern anfertigen und veröffentlichen möchten, sind die Vorschriften zum korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten zu beachten. Bei Verstößen drohen nachlässigen Arbeitgebern Schadenersatzklagen. [...]

2023-01-13T22:56:52+02:00 20. Januar 2023|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Entfernungspauschale bei Leiharbeitern: BFH verneint erste Tätigkeitsstätte

Bei Leiharbeitern und Beschäftigten in der Zeitarbeit gibt es regelmäßig keine erste Tätigkeitsstätte. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat für den Fall, dass ein Arbeitnehmer beim Entleiher wiederholt und befristet eingesetzt wird, eine dauerhafte Zuordnung zu einer [...]

2023-01-13T22:30:32+02:00 18. Januar 2023|Arbeitsrecht|0 Kommentare

LAG-Urteil: Wann gilt eine niedrige Vergütung als sittenwidrig?

Bei nicht tarifgebundenen Unternehmen kann es mit den Mitarbeitern zu Rechtsstreitigkeiten kommen, wenn es um die Höhe der Entlohnung geht. Dies kommt insbesondere dann vor, wenn andere regionale Arbeitgeber des gleichen Wirtschaftszweigs die Tarifvergütung zahlen. [...]

2023-01-09T23:10:02+02:00 12. Januar 2023|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Selbstverschuldete Arbeitsunfähigkeit: kein Anspruch auf Lohnfortzahlung?

Bei krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit steht Mitarbeitern eine Entgeltfortzahlung zu. Wie sieht die Rechtslage aus, wenn sie diesen Zustand selbst verschuldet haben? Selbstverschuldete Arbeitsunfähigkeit Ein arbeitsunfähiger Mitarbeiter kann keine Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall beanspruchen, wenn er die Arbeitsunfähigkeit [...]

2022-12-10T23:24:42+02:00 14. Dezember 2022|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Krankgeschrieben zur Arbeit kommen: Was ist zu beachten?

75 Prozent der Beschäftigten erscheinen auch krank zur Arbeit. Dies ergab die Studie „Arbeiten 2022“ der pronova BKK (Betriebskrankenkasse). Doch was gibt es zu beachten, wenn Mitarbeiter trotz aufrechter Krankschreibung arbeiten möchten? Krankschreibung ist kein [...]

2022-12-10T23:18:38+02:00 11. Dezember 2022|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Neue Mindesttemperatur bei der Arbeit: Wie warm oder kalt ist erlaubt?

Energiesparen ist das Gebot der Stunde. Dies funktioniert auch durch das Absenken der Raumtemperatur am Arbeitsplatz. Seit 1. September 2022 dürfen öffentliche Einrichtungen und deren Büros nur mehr bis höchstens 19 Grad Celsius beheizt werden. [...]

2022-11-17T13:34:14+02:00 17. November 2022|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Pflicht zur Zeiterfassung: Ist Vertrauensarbeitszeit noch möglich?

Tätigkeiten im Homeoffice oder mobil an unterschiedlichen Orten sowie hybrides Arbeiten im Büro und zu Hause basieren oft auf dem Modell der Vertrauensarbeitszeit. Unternehmen müssen nach geltendem Arbeitsschutzgesetz die Arbeitszeiten der Mitarbeiter erfassen. Dies hat [...]

2022-10-16T13:46:31+02:00 19. Oktober 2022|Arbeitsrecht|0 Kommentare

BAG aktuell: Arbeitszeiterfassung ist für deutsche Arbeitgeber bereits Pflicht

Die Pflicht zur Erfassung der Arbeitszeiten gilt bereits jetzt. Mit dieser jüngsten Aussage zur Zeiterfassung hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) für Aufsehen gesorgt und damit eine bisher unklare Rechtslage geklärt. Doch worum geht es in der [...]

2022-10-09T21:56:26+02:00 10. Oktober 2022|Arbeitsrecht|1 Kommentar

Abmahnung von Mitarbeitern: Was ist vom Arbeitgeber zu beachten?

Bevor ein Arbeitgeber eine verhaltensbedingte Kündigung ausspricht, muss er den Mitarbeiter regelmäßig zuerst abmahnen. Dafür reichen generelle Vorwürfe nicht aus. Vielmehr ist die erfolgte Pflichtverletzung genau zu definieren. Die Kündigung ist das letzte Mittel. Was [...]

2022-09-27T17:47:13+02:00 27. September 2022|Arbeitsrecht|0 Kommentare
Nach oben