/Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Gerade im Personalbereich spielen rechtliche Aspekte eine wesentliche Rolle. Das Arbeitsrecht ist mittlerweile so komplex geworden, dass es es vielen Fällen Spezialisten braucht.

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Ratschläge und Grundlagenartikel.


Entgeltfortzahlung bei zwei aufeinanderfolgenden Arbeitsunfähigkeiten

Arbeitnehmer, die wegen einer neuen Erkrankung eine weitere Entgeltfortzahlung einfordern, müssen beweisen, dass sie zu diesem Zeitpunkt die erste Arbeitsunfähigkeit bereits überwunden hatten. Andernfalls scheidet aufgrund der Einheit des Verhinderungsfalls ein zusätzlicher Entgeltfortzahlungsanspruch aus. Der [...]

2020-03-11T02:35:29+02:00 11. März 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Arbeitsschutz – worauf muss bei der Arbeitssicherheit im Lagerwesen geachtet werden?

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sind in jedem Unternehmen von großer Bedeutung. Für die Einhaltung entsprechender Vorschriften trägt der Arbeitgeber die Verantwortung. Die Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen sowie die damit verbundenen Einweisungen von Mitarbeitern zählen zu den Herausforderungen [...]

2020-03-04T10:57:25+02:00 4. März 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Betriebliche Altersvorsorge: Finanzielle Entlastung für Betriebsrentner seit Januar 2020

Betriebsrentner, die während der Erwerbstätigkeit und in der Rentenphase Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung entrichten, spüren seit 1. Januar 2020 eine finanzielle Entlastung. Die entlastende Regelung findet sich im „Gesetz zur Einführung eines Freibetrages in der [...]

Fristlose Kündigung wegen islamfeindlicher WhatsApp-Inhalte zulässig

Die fristlose Kündigung eines schwerbehinderten Daimler-Mitarbeiters wegen massiver Beleidigungen und islamfeindlicher Inhalte in WhatsApp-Nachrichten ist rechtmäßig. Das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg sah darin menschenverachtende Äußerungen, die von der Meinungsfreiheit nicht geschützt sind. Der Fall: Schwerbehinderter wegen islamfeindlicher [...]

2020-02-10T21:11:38+02:00 24. Februar 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Arbeitsunfähig oder nicht? Wenn Arbeitgeber an der Arbeitsunfähigkeit zweifeln

Wenn sich Mitarbeiter auffallend häufig oder oftmals nur für kurze Zeit krankmelden, zweifelt so mancher Arbeitgeber an der Arbeitsunfähigkeit (AU). Auch der Umstand, dass ein Arbeitnehmer vermehrt am ersten Arbeitstag nach dem Wochenende oder gegen [...]

Amazon darf nicht an Sonntagen arbeiten: Widerruf der Ausnahmeregelung

Die Bewilligung, dass Amazon an zwei Adventssonntagen arbeiten darf, war unrechtmäßig. Das hatte das OVG Münster bereits vor Weihnachten 2019 festgestellt und sich damit der Entscheidung des erstinstanzlichen VG Düsseldorf angeschlossen. Der Fall: Amazon beantragte [...]

2020-02-10T21:13:42+02:00 18. Februar 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

EU-Recht schützt nur den Mindesturlaub, nicht den vertraglichen Mehrurlaub

Wie sieht es mit dem Verfall von Urlaubstagen aus, die über den gesetzlichen Mindesturlaub hinausgehen? Der EuGH hatte jüngst über die Frage zu entscheiden, ob es zulässig sei, dass ein vertraglicher Mehrurlaub verfalle, wenn ihn [...]

2020-02-10T20:33:11+02:00 14. Februar 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Unbefristeter Arbeitsvertrag eines Bademeisters: Beschäftigung auf Badesaison beschränkt

Eine im unbefristeten Arbeitsvertrag enthaltene Vereinbarung, die die Beschäftigung auf die Badesaison einschränkt, ist wirksam, sofern es außerhalb der Saison keinen Beschäftigungsbedarf gibt. Das hat das Bundesarbeitsgericht im Fall eines saisonal beschäftigten Bademeisters entschieden. Der [...]

2020-02-10T20:25:11+02:00 12. Februar 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Fachkräfteeinwanderungsgesetz 2020: Vereinfachungen bei der Rekrutierung ausländischer Fachkräfte

Qualifizierte Fachkräfte, die aus Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union stammen und in Deutschland arbeiten möchten, können diesen Wunsch zukünftig leichter umsetzen. Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz vereinfacht ab 1. März 2020 den Eintritt in den deutschen Arbeitsmarkt und [...]

Streit um Hitzepausen: Arbeitgeber setzt Ausschluss von Betriebsratsmitgliedern nicht durch

In einem Streit um Hitzepausen konnte ein Playmobil-Hersteller den Ausschluss von Betriebsratsmitgliedern gerichtlich nicht durchsetzen. Das Arbeitsgericht Nürnberg sah im Verhalten der Betriebsräte keine grobe Pflichtverletzung. Der Fall: Arbeitgeber beantragt Ausschluss von Betriebsräten Der Kläger, [...]

2020-02-10T19:54:27+02:00 7. Februar 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare