Weiterbildung im Personalwesen

Fortbildungen heben die interne und externe Qualität des Unternehmens. Eine Fortbildung im Personalbereich ist der Betriebswirt/Personalwirtschaft. Diese kann an Fachakademien für Wirtschaft absolviert werden. Die Weiterbildung dauert circa 2 Jahre in Vollzeitunterricht. Der Personalfachkaufmann/IHK ist eine andere Möglichkeit der Weiterentwicklung und wurde für Menschen geschaffen, die sich im Personalbereich weiterbilden wollen. Ein Kurs zum Personalreferenten/bSb gibt dem Schüler verschiedenste Einblicke in den Bereich des Personalwesens.

Der Weiterbildungskurs Personalentwicklung IHK ist ein Zertifikatslehrgang, also ist keine Teilnahme an einer Prüfung erforderlich um das Zertifikat zu erhalten. Eine Weiterbildung, die sich an Menschen richtet, die in den Personalbereich aus anderen Berufen einsteigen möchten oder in diesem Beruf arbeiten, aber noch keinen anerkannten Abschluss haben, ist der Lehrgang Personalberatung IHK. Am Ende des Lehrgangs steht ein Test an, in dem die Schüler Ihre neu erlernten Tätigkeiten unter Beweis stellen.

Eine Weiterbildung für Ausbilder im Ausbildungsbereich wäre der Lehrgang Ausbildungsmanagement IHK. Diese Weiterbildung besteht aus drei Modulen. Diese ermöglichen es dem Ausbilder, den Auszubildenden positiv auf seinem Lebensweg zu beeinflussen und ihn optimal auf sein späteres Berufsleben vorzubereiten.

Fortbildungen im Personalbereich