Wer im Vertrieb eines Unternehmens arbeiten möchte, wird sich schnell einer Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben gegenüber sehen. So ist das Anforderungsprofil Vertrieb entsprechend umfangreich. Zunächst einmal muss man unterscheiden, wo der Einzelne im Vertrieb eingesetzt wird. Hierbei gilt, dass Vertriebsmitarbeiter sowohl direkt in den Einzelhandelsgeschäften, als auch in großen Unternehmen eingesetzt werden können. In letzterem Fall wird noch in den Innen- und Außendienst unterschieden.

Digitale_Personalakte

Im Innendienst sind Vertriebsmitarbeiter dafür verantwortlich, Bestellungen von Kunden entgegen zu nehmen und diese abzuwickeln. Sie müssen aber genauso Bestellungen akquirieren, beispielsweise mittels Vertriebsmaßnahmen wie einer Telefonaktion oder verschiedener Werbeschreiben. Des Weiteren sind sie für die Planung solcher Maßnahmen verantwortlich. Sie müssen die Kunden beraten und ihnen zielgerichtet die Produkte empfehlen, die zu den Anforderungen der Kunden passen. Dabei ist es wichtiger denn je, den Fokus auf den Kunden und nicht auf den Vertrieb alleine zu legen. Nur zufriedene Kunden werden langfristig gute Kunden sein.

Eine weitere Aufgabe der Vertriebsmitarbeiter besteht in der Bearbeitung von Reklamationen. Sie sind oft der erste Ansprechpartner für Kunden, die sich beschweren wollen. Dabei sollten sie natürlich stets ruhig, gelassen und freundlich bleiben. Ebenso wichtig ist es, den Kunden aufmerksam zuzuhören, um bestehende Probleme auch für die Zukunft ausschließen zu können.

Zudem sind Vertriebsmitarbeiter für die Planung von Umsätzen verantwortlich, für die Erarbeitung von Maßnahmen zur Absatzsteigerung, sowie für den Aufbau von Vertriebsstrukturen. Ebenfalls werden sie häufig die Termine für Außendienstmitarbeiter avisieren, so dass diese mit ausreichend Besuchsterminen ausgestattet werden. Sie müssen sich zusätzlich um die Außendienstmitarbeiter kümmern, ihnen also benötigte Unterlagen zur Verfügung stellen und ähnliches. Aus all diesen Aufgaben ergibt sich dann folgendes

Anforderungsprofil Vertrieb

  • kaufmännische Ausbildung
  • Fähigkeit, mit Kunden zu kommunizieren und sie zum Kauf zu animieren
  • Verfolgen der Kundenzufriedenheit
  • Fähigkeit, Organisationsstrukturen aufzubauen
  • Fähigkeit, auf Kundenreklamationen zu reagieren und die Fehler im System zu analysieren
  • gewissenhaftes Arbeiten
  • guter Umgang mit Menschen und hervorragende Kommunikationsfähigkeit
  • Talent, verschiedene Bereiche und sich selbst zu organisieren

Inbsesondere im Bereich technischer Vertrieb können auch noch weitere Punkte hinzukommen.