Personal-Wissen.de » Archiv für Redaktion - Sabine Hutter


Über Redaktion - Sabine Hutter

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Redaktion - Sabine Hutter, 1006 Blog Beiträge geschrieben.

Fehlender Schutz vor Corona: Kann der Betriebsrat die Wiedereröffnung des Betriebs verhindern?

Der Betriebsrat eines Bekleidungsunternehmens wollte die Wiedereröffnung wegen fehlender Umsetzung des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards verhindern. Sein Antrag auf einstweilige Verfügung war teilweise erfolgreich. Der Fall: Arbeitspläne und Wiedereröffnung ohne Betriebsratszustimmung Ein Einzelhandelsbetrieb in einem Einkaufszentrum schloss eine [...]

2020-08-07T08:51:53+02:00 7. August 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Sechs Vorteile durch Recruitment Analytics für mehr Erfolg im Recruiting

Recruitment Analytics unterstützt HR-Spezialisten in unterschiedlichen Bereichen wie der Entscheidungsfindung, Bewertung und Gestaltung des Recruiting-Prozesses. Durch die Ermittlung der entsprechenden Kennzahlen ist es möglich, die Leistung einzelner Maßnahmen zu bewerten und das Budget für die [...]

2020-08-01T00:56:53+02:00 1. August 2020|Recruiting|0 Kommentare

Sieben Ansätze für das Recruiting nach der Corona-Krise

Die Corona-Krise hat das Recruiting-Verhalten von Unternehmen in der einen oder anderen Weise verändert. Dabei lassen sich drei Gruppen unterscheiden. Zur ersten Gruppe gehören Unternehmen, die die Rekrutierungsmaßnahmen krisenbedingt aufgeben und mit einem Einstellungsstopp reagieren. [...]

2020-07-29T22:51:52+02:00 30. Juli 2020|Recruiting|0 Kommentare

Rechtsanspruch auf bezahlten Jahresurlaub bleibt bei unrechtmäßiger Entlassung aufrecht

Ein unrechtmäßig entlassener Mitarbeiter behält für den Zeitraum zwischen Entlassung und Weiterbeschäftigung seinen Rechtsanspruch auf Jahresurlaub. Das ergibt sich aus einer Vorabentscheidung des EuGH. Der Fall: Arbeitnehmerin verlangt Urlaubsabgeltung nach rechtswidriger Entlassung Eine bulgarische Schulmitarbeiterin [...]

2020-07-29T22:44:28+02:00 30. Juli 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Höherer Mindestlohn: schrittweise Anhebung auf 10,45 Euro bis Juli 2022

Seit seiner Einführung im Jahr 2015 wurde der ursprüngliche Mindestlohn von 8,50 Euro bereits mehrmals auf derzeit 9,35 Euro angehoben. Als absolute gesetzliche Lohnuntergrenze hat er für alle Branchen Gültigkeit. Demnach sind Tarifvertragsvereinbarungen, die einen [...]

Leistungsbeurteilung „ausreichend“ steht sofortiger Entlassung entgegen

Beurteilt ein Dienstgeber die Leistung einer Justizbeamtin als ausreichend und weist er in der Bewertung auf behebbare Defizite hin, ist eine sofortige Entlassung der Betroffenen rechtswidrig. Er kann von dieser Beurteilung im Ausbildungszeugnis nicht abweichen, [...]

2020-07-26T15:39:17+02:00 27. Juli 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Wenn Kurzarbeit und Arbeitsunfähigkeit zusammenfallen

In Krisenzeiten melden viele Unternehmen ihre Beschäftigten zur Kurzarbeit an. Letztere erhalten für die Arbeitsausfallstunden ein gemindertes Einkommen in Form des Kurzarbeitergeldes. Doch was ist zu beachten, wenn ein Mitarbeiter in Kurzarbeit arbeitsunfähig wird? Entgeltfortzahlung [...]

2020-07-24T11:40:06+02:00 24. Juli 2020|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Rückkehr ins Büro: Mit agilem HR zurück zur neuen Normalität

In den vergangenen Monaten war für viele Arbeitnehmer Homeoffice an der Tagesordnung – sei es, weil die mangelnde Kinderbetreuung keine anderen Möglichkeiten offenließ oder weil die Arbeitgeber den Mindestabstand an den Arbeitsplätzen nicht gewährleisten konnten. [...]

Sturz auf Toilette: kein Unfallversicherungsschutz für Arbeitnehmer

Bei einem Sturz im Toilettenbereich des Arbeitgebers besteht kein Unfallversicherungsschutz. Das entspricht der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts. Der Fall: Arbeitnehmerin stürzt im Toilettenbereich des Arbeitgebers Die Klägerin arbeitet als Angestellte in einem Feinkostladen eines großen Einkaufscenters [...]

Hitzefrei für Mitarbeiter? Vorgaben für Arbeitgeber bei hochsommerlichen Temperaturen

Das Thema "Hitzefrei" beschäftigt zahlreiche Arbeitgeber und Mitarbeiter, zumal die Konzentrationsfähigkeit bei hochsommerlichen Temperaturen sinkt. Welche Vorgaben Unternehmen bei Hitze und hohen Temperaturen in den Arbeitsbereichen beachten müssen, ergibt sich aus der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A3.5 [...]