Personal-Wissen.de » Vorlagen / Checklisten » Anforderungsprofil im Außendienst

Anforderungsprofil im Außendienst

Der Beruf eines Außendienstmitarbeiters oder einer Außendienstmitarbeiterin ist vor allem eines: Sehr abwechslungsreich. In diesem Beruf geht es vorrangig darum, Bestandskunden aufzusuchen und ihnen neue Produkte des Unternehmens vorzustellen, sowie Neukunden zu gewinnen. Außendienstmitarbeiter stehen immer im direkten Kontakt zum Kunden. Sie müssen sich also jeden Tag aufs Neue auf andere Menschen einlassen.

Da liegt auch schon der erste wichtige Punkt, den Außendienstmitarbeiter für diese Aufgabe mitbringen müssen: Sie müssen sich in andere Menschen hinein versetzen und deren individuellen Bedarf kennen lernen. Ein Außendienstmitarbeiter, der nur versucht, etwas zu verkaufen, obwohl er genau weiß, dass der Kunde dieses Produkt nicht benötigt, wird keinen Erfolg haben. Das Einfühlungsvermögen ist also eine wichtige Gabe für Außendienstmitarbeiter, die man auch kaum erlernen kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der erfüllt sein muss, ist der Führerschein. Ohne diesen kann der Außendienstmitarbeiter oder die Außendienstmitarbeiterin gar nicht tätig werden. Ebenfalls sollten sich Außendienstmitarbeiter bestens mit den verkauften Produkten auskennen, um deren Vorzüge und evtl. Nachteile darstellen zu können. Gerade in größeren Unternehmen werden Außendienstmitarbeiter auch für Produktschulungen eingesetzt, so dass sich ein recht umfangreiches Anforderungsprofil Außendienst ergibt.

Dieses variiert jedoch je nach Unternehmen und genauem Aufgabengebiet. Wichtig sind ebenfalls die verschiedenen Bürotätigkeiten und die stete Absprache, etwa über Liefertermine, mit den Innendienstmitarbeitern. Neben den reinen Bestellungen für Kunden, die ausgelöst werden, müssen auch Wochenberichte erstellt werden, damit das Unternehmen den Erfolg der Mitarbeiter messen kann. Daraus ergibt sich folgendes

Anforderungsprofil Außendienst

  • idealerweise langjährige Berufserfahrung im Außendienst
  • sehr hohe soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen
  • sehr gute Produktkenntnisse
  • Führerschein, in einigen Fällen eigener PKW
  • Fähigkeit, sich selbst zu organisieren und zu motivieren
  • Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse und Kontakte in der jeweiligen Branche
  • sehr gute Fähigkeiten, mit anderen Menschen zu kommunizieren
  • möglichst enger Bezug zum Produkt, um überzeugend zu wirken
2013-11-06T01:34:10+00:00 23. Juli 2010|Vorlagen / Checklisten|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Die Topauswahl von heute für unsere Leser:
Empfohlen von Recommended by NetLine