Wer schon im Personalbereich tätig ist oder es mal vor hat und gerade noch in der Ausbildung ist wird sicher auch die Kehrseite dieses spannenden Arbeitsfeldes kennen. Neben der Kommunikation und Interaktion mit Menschen
gehört nämlich auch eine Menge an Schreibarbeit und Ausarbeitung von Verträgen und Vorlagen dazu. So kann sich die individuelle Ausarbeitung eines Arbeitsvertrages schon mal Stunden hinziehen. Gerade für kleinere Unternehmen ist diesein ärgerlicher Punkt den man gerne umgehen würde. Die Zeit, die dafür aufgewendet wird fehlt an anderer Stelle. Die Arbeit lässt sich aber erleichtern, in dem man Vorlagen für Arbeitsverträge verwendet und so
die wichtigsten Punkte, egal ob es sich um einen Vertrag für einen Praktikanten, eine freie Mitarbeit oder einen befristeten Vertrag handelt, man findet für alle Fälle geeignete Vorlagen die einem viel Arbeit abnehmen und so mit eine erhebliche Zeitersparnis bedeuten.
Die Kosten sind extrem gering und umgerechnet auf die Zeit die ein eigener Mitarbeiter bräuchte spart man einen erheblichen Betrag. Die Vorlagen können außerdem gespeichert und immer wieder verwendet werden.
Doch fallen nicht nur Arbeitsverträge an die einem das Leben schwer machen können, es gibt eine Vielzahl anderer Formulare die im Personalwesen benötigt werden. Bspw. in der Buchhaltung, welche bei kleineren Unternehmen oftmals zusammen mit dem Personalbereich bearbeitet wird.
Hierbei kann man auch auf die Formulare von Formblitz zurückgreifen und sich so auch eine Menge Arbeit sparen und auf Nummer sicher gehen, dass bei Steuerformularen bspw. alles seine Richtigkeit hat. Schließlich hat nicht jedes Unternehmen einen
Steuerspezialisten in den eigenen Reihen. Genauso verhält es sich mit dem Gesundheits- und Vorsorgesektor, hier gibt es so oft Änderungen so dass man mit einem Formular von Experten erstellt auf jeden Fall sicher gehen kann
nicht nach veralteten Richtlinien zu agieren.

Personalabrechnung