Rezension zum Buch “Die TEMP-Methode: Das Konzept für Ihren unternehmerischen Erfolg” der Autoren Jörg Knoblauch, Jürgen Kurz und Jürgen Frey.

Personalabrechnung

Mit der TEMP-Methode präsentieren die Autoren einen ganzheitlichen Ansatz zur Unternehmensentwicklung. Aus diesem Grund richtet sichdas Buch natürlich vor allem an Unternehmer und Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen.
Anhand der durch die Autoren vorgestellten vier Erfolgsfaktoren
– Teamchef (=Unternehmensführung)
– Erwartungen des Kunden (=Marketing, Vertrieb und Service)
– Mitarbeiter
– Prozesse
kann der Leser innerhalb von 20 bis 30 Minuten sein Unternehmen benoten. Jeder der vier Erfolgsfaktoren ist wiederum in sieben Handlungsfelder unterteilt, die im Buch genau vorgestellt werden. Die TEMP-Methode greift bei der Bewertung auf das uns allen bekannte Schulnotensystem von eins bis sechs zurück. Das ist natürlich für jeden sofort zu verstehen, führt aberbei vielen wohl auch zu einem ersten Schock, denn schnell wird klar, dass wohl die meisten Unternehmen in der Schule „sitzengeblieben“ wären.
Die Benotung des Unternehmens geht wie bereits erwähnt ziemlich schnell und auch problemlos von der Hand. Auch die Kriterien, anhand derer man die Bewertung vornimmt sind für jeden gut verständlich. Für jedes der 28 Handlungsfelder geben die Autoren im Anschluss an die Benotung auch gleich Hinweise zur Verbesserung.
Durch seine Konzeption hat das Buch so einen extrem hohen Nutzwert. Dies liegt vor allem an der Einfachheit der TEMP-Methode und daran, dass man sofort erkennt wo der Handlungsbedarf im Einzelfall liegt.
Im Detail kann man über die einzelnen Handlungsfelder natürlich diskutieren – hier sollte sich wohl jeder Leser die Freiheit nehmen und das Sytem an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Fazit: Insgesamt ist das Buch auf jeden Fall eine volle Empfehlung für alle Unternehmer und Geschäftsführer von KMU.

Weiterführende Links:
Amazon: Die TEMP-Methode: Das Konzept für Ihren unternehmerischen Erfolg

Die Webseite zur TEMP-Methode