Personal-Wissen.de » Personaler-News » Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter – 13 Punkte, damit es gelingt

Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter – 13 Punkte, damit es gelingt

Human resources, social networking and assessment center concept - recruiter complete team by one person (employee) represented by icon.Können Sie sich noch an ihren ersten Arbeitstag erinnern? Der erste Arbeitstag eines neuen Mitarbeiters beginnt. 80% der neuen Mitarbeiter treffen in den ersten 100 Arbeitstagen eine Entscheidung für oder gegen das Unternehmen.

Eine gute Einarbeitung vermeidet Fehlstarts und reduziert die Fluktuationskosten (Kostenschätzung: halbes bis doppeltes Jahresgehalt). Darüber hinaus bringt ein durchdachtes, breit angelegtes Regiebuch für den Onboarding-Prozess Wettbewerbsvorteile im Kampf um die klügsten Köpfe.

Welche Punkte umfasst ein solches Regiebuch im Zeitalter des Fachkräftemangels? 13 Punkte gilt es zu beachten, um ein nachhaltiges Feelgood Management im Unternehmen zu etablieren.

  1. Definieren Sie eine klare Stellenbeschreibung
  2. Legen Sie einen Einarbeitungsplan fest
  3. Binden Sie die zukünftigen Kollegen rechtzeitig mit ein
  4. Liefern Sie schon im Vorfeld des ersten Arbeitstages Informationen
  5. Vereinbaren Sie die freiwillige Übernahme einer Patenschaft durch einen erfahrenen Kollegen
  6. Sorgen Sie dafür, dass die technischen Voraussetzungen (Büro, PC, usw.) am ersten Tag vorhanden sind
  7. Lassen Sie den ersten Arbeitstag für den neuen Mitarbeiter etwas Besonderes sein (beispielsweise Blumenstrauß, T-Shirt mit Firmenlogo)
  8. Stellen Sie am ersten Tag das notwendige Informationsmaterial (Ansprechpartner, Abläufe, Firmeninformationen) zur Verfügung
  9. Seien Sie selbst anwesend (z. b. gemeinsamer Rundgang)
  10. Vereinbaren Sie regelmäßige Mitarbeitergespräche (zuerst wöchentlich, dann monatlich)
  11. Achten Sie im Laufe der Probezeit auf das soziale Gefüge im Team
  12. Ziehen Sie wenige Tage vor dem Ende der Probezeit ein Fazit : Fortsetzung oder Trennung
  13. “Feiern” Sie gemeinsam das Ende der Probezeit

Autor: Rolf Dindorf
Dieser Artikel wurde zuerst veröffentlicht auf www.generation-silberhaar.de

Kostenfreie Vorlage von Personal-Wissen.de!

Check list

Vorlage Stellenbeschreibung

Diese Vorlage bietet Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Bestandteile einer Stellenbeschreibung. Sie können diese Vorlage (161 KB, Word) kostenlos downloaden und direkt am PC ausfüllen.

Jetzt downloaden

Ein Kommentar

  1. Verena Großberger 18. September 2015 um 20:29 Uhr

    Der erste Arbeitstag ist besonders wichtig für einen neuen Mitarbeiter. Er hat Erwartungen an das neue Unternehmen und damit es dem Unternehmen gelingt diese Erwartungen zu erfüllen, sollten die oben genannten Punkte am ersten Arbeitstag berücksichtigt werden. Jedoch sollte auch darauf geachtet werden, dass während der Probezeit regelmäßige Mitarbeitergespräche stattfinden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar